Lesediagnose als Motivationshilfe für die Sek 1

Einsatz der LERCHE Lesediagnose in allen Fächern

Auf Lager
SKU
23036
€ 11,26

"Warum muss ich das lernen?" 

Kennst du diese Aussage von deinen Schüler:innen? Um zu wissen, warum man etwas macht, ist es oft sehr hilfreich, offen zu kommunizieren, was das Ziel einer Anstrengung sein kann. Und Lesen ist eine anstrengende und hochkomplexe Sache, die auch in der Sekundarstufe 1 für viele junge Menschen eine Herausforderung darstellt. Bei dieser Herausforderung zu unterstützen und lernförderliche Bedingungen herzustellen ist eine wichtige Aufgabe, um deinen Schüler:innen die Möglichkeit zu bieten, ihre Talente und Fähigkeiten - in diesem Fall besonders ihre Lesefertigkeiten - zu entwickeln. Deswegen ist es großartig, dass du dich dafür entschieden hast, Leseexpert:in an deiner Schule zu werden! In dieser lörn-Einheit kannst du dir praktische Inputs und Ideen für den Einsatz von Lesediagnosetools holen. 

Weitere Informationen
UntertitelEinsatz der LERCHE Lesediagnose in allen Fächern
SchulformMittelschule, AHS Unterstufe
LevelGrundlagen
FachAlle
Dauer/Unterrichtseinheitenca. 60 Minuten
Für wen geeignet

Je mehr Statements du zustimmen kannst, umso besser ist diese lörn-Einheit für dich geeignet:

  • Du bist Lehrkraft an einer LERCHE-Leseschule und möchtest die Diagnosetools kennen und nutzen lernen. 
  • Du bist Lehrkraft in der Sekundarstufe 1 und verstehst Lesen als wichtige Grundkompetenz und brauchst praktischen Input, wie du mit individueller Leseförderung deine Schüler:innen bestmöglich begleiten und unterstützen kannst. 
  • Du bist auf der Suche nach einem praktischen Diagnosetool, das dir den Unterrichtsalltag erleichtert. 
Was wird benötigt

Du brauchst für diese Fortbildung nur ein digitales Endgerät. 

Lernziele
  • Du bist mit Methoden und Instrumenten der LERCHE Lesediagnostik und dem Lesefitnesspass vertraut. 
  • Du hast reflektiert, welchen Einfluss die Lesekompetenz auf den Lernerfolg eines Kindes hat. 
  • Du hast für dich ermittelt, wie du entsprechende Fördermaßnahmen bei deinen Schüler:innen setzen kannst. 
  • Du hast ein grundlegendes Verständnis für neurobiologische Lernprozesse entwickelt. 
  • Du hast mehrere konkrete Ideen, wie du Lesediagnostik in deinem Unterricht einsetzen kannst und Lesen als fächerübergreifende Kompetenz trainieren kannst. 
0
Rating:
0% of 100
Schreiben Sie eine Bewertung
Sie bewerten:Lesediagnose als Motivationshilfe für die Sek 1
Diese lörn-Einheit kannst du jederzeit in deinem Tempo absolvieren, um dich für deinen Unterricht weiterzubilden.

Worum geht es in der lörn-Einheit?

Diese lörn-Einheit ist die erste von vier am Weg zur Leseexpert:in. 

Wir beschäftigen uns mit Fragen rund um das Thema Diagnostik: Warum ist Lesediagnostik wichtig und wie kann ich diese durchführen? Welche Settings eignen sich dafür? Inwiefern betrifft Lesen alle Fächer und wie schaut es mit Lesen in der Pubertät aus? Was sagen die Ergebnisse von Diagnostik-Tests eigentlich aus?

Lernziele

  • Du bist mit Methoden und Instrumenten der LERCHE Lesediagnostik und dem Lesefitnesspass vertraut. 
  • Du hast reflektiert, welchen Einfluss die Lesekompetenz auf den Lernerfolg eines Kindes hat. 
  • Du hast für dich ermittelt, wie du entsprechende Fördermaßnahmen bei deinen Schüler:innen setzen kannst. 
  • Du hast ein grundlegendes Verständnis für neurobiologische Lernprozesse entwickelt. 
  • Du hast mehrere konkrete Ideen, wie du Lesediagnostik in deinem Unterricht einsetzen kannst und Lesen als fächerübergreifende Kompetenz trainieren kannst. 

Weitere Informationen zu lörn-Einheit

Dauer
ca. 60 Minuten
Level
Grundlagen
Fach
Alle
Schulform
Mittelschule, AHS Unterstufe
Ist die lörn-Einheit für mich geeignet?

Je mehr Statements du zustimmen kannst, umso besser ist diese lörn-Einheit für dich geeignet:

  • Du bist Lehrkraft an einer LERCHE-Leseschule und möchtest die Diagnosetools kennen und nutzen lernen. 
  • Du bist Lehrkraft in der Sekundarstufe 1 und verstehst Lesen als wichtige Grundkompetenz und brauchst praktischen Input, wie du mit individueller Leseförderung deine Schüler:innen bestmöglich begleiten und unterstützen kannst. 
  • Du bist auf der Suche nach einem praktischen Diagnosetool, das dir den Unterrichtsalltag erleichtert. 
Was wird für die Fortbildung benötigt?

Du brauchst für diese Fortbildung nur ein digitales Endgerät. 



Inhalt der lörn-Einheit

"Warum muss ich das lernen?" 

Kennst du diese Aussage von deinen Schüler:innen? Um zu wissen, warum man etwas macht, ist es oft sehr hilfreich, offen zu kommunizieren, was das Ziel einer Anstrengung sein kann. Und Lesen ist eine anstrengende und hochkomplexe Sache, die auch in der Sekundarstufe 1 für viele junge Menschen eine Herausforderung darstellt. Bei dieser Herausforderung zu unterstützen und lernförderliche Bedingungen herzustellen ist eine wichtige Aufgabe, um deinen Schüler:innen die Möglichkeit zu bieten, ihre Talente und Fähigkeiten - in diesem Fall besonders ihre Lesefertigkeiten - zu entwickeln. Deswegen ist es großartig, dass du dich dafür entschieden hast, Leseexpert:in an deiner Schule zu werden! In dieser lörn-Einheit kannst du dir praktische Inputs und Ideen für den Einsatz von Lesediagnosetools holen.